3 Schichten Arbeit

Dokumentarfilm 78 min, Producer/ Regie/ Kamera

Eine Tasse. Ein ebenso simpler wie alltäglicher Gegenstand. Doch auch in der Herstellung einer Tasse steckt Arbeit, die sich in der globalisierten Welt verändert. Arbeit, die keiner mehr machen möchte. Arbeit, die wegrationalisiert wird. Und Arbeit, die sich nicht mehr lohnt. Fließbandarbeiterinnen, Keramiker und Baggerfahrer eines Tontagebaus, erzählen von ihrer Haltung und Liebe zur eigenen Arbeit – der Tassenherstellung.

Duisburger Filmwoche 2017, Filmkunstfest Schwerin 2018, Dokumentarfilm – und Videofest Kassel 2018

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s